Blechblasinstrumente

Töne werden mit einem Kessel- oder Trichtermundstück nach dem Prinzip der Polsterpfeife angeblasen.

Die Trompete ist ein hohes Blechblasinstrument mit drei oder auch manchmal vier Ventilen, welches mit einem

Die Tuba, lateinisch für Rohr bzw. Röhre gehört zu den tiefsten aller gängigen Blechblasinstrumente.

Das Tenorhorn ist ein weit mensuriertes Blechblasinstrument mit drei oder vier Ventilen.

Die Posaune ist ein tiefes Blechblasinstrument, welches wegen seiner zylindrischen Bohrung bzw.

Das Kornett ist ein Blechblasinstrument mit konischem Messingrohr und drei Pumpventilen, das trotz der trompetenähnlichen Form und

Das Flügelhorn ist das Sopraninstrument aus der Blechblasinstrumentenfamilie der Bügelhörner.

Das Horn oder auch Waldhorn genannt ist ein Blechblasinstrument aus Gold(Messing) mit mehrfach kreisförmig gewund